Sportabzeichen

Sportabzeichenverleihung 2019 beim MTV Wassel

Dass der MTV Wassel sich dem Breitensport verschrieben hat, haben im Jahr 2019 wieder 47 Athletinnen und Athleten unter Beweis gestellt.

Dass der MTV Wassel sich dem Breitensport verschrieben hat, haben im Jahr 2019 wieder 47 Athletinnen und Athleten unter Beweis gestellt.

„Wir haben hier eine wirklich nette und sympathische Runde und das macht einfach Spaß“ beschreibt Gudrun Tilgner den bunten Mix an Sportlern, denen sie im vergangenen Jahr das Sportabzeichen, das Laufabzeichen oder die „Wasseler Runde“ abgenommen hat. Mit dem bunten Mix an Sportlern ist vor allem die Altersspannweite gemeint, die von 5 Jahren bis zum Alter von 81 Jahren reicht. „Es kommen hier Leute locker zusammen, die ich sonst nicht treffen würde“ so Tilgner weiter.

Und diese sympathische, lockere Atmosphäre war auch an den 4 Terminen im Sommer 2019 auf dem Sportplatz an der Chausseestraße in Sehnde zu spüren, an denen die Sportabzeichen abgelegt wurden. Es wurde sich ohne Konkurrenzdruck generationenübergreifend gegenseitig unterstützt, wenn einmal die Technik beim Kugelstoßen nicht so ausgereift war oder der Schleuderball nicht richtig fliegen wollte.

Für die Disziplinen Fahrradfahren und Walking, wurden zudem gesonderte Termine vereinbart, so dass jeder die Möglichkeit hatte, sich entsprechend seiner persönlichen Präferenzen an den gesetzten Hürden für die Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu versuchen. Für einen, der erst im Herbst den Zenit seiner Leistungskurve erreicht zu haben meinte, war Lulu sogar noch bereit, zusammen mit Pacemaker Frank einen individuellen Sondertermin zum Laufen in der Feldmark zu vereinbaren.

Die Bilanz bei der Verleihung der Sportabzeichen am Sonnabend, 29.02.2020, sah dementsprechend erfolgreich aus. Insgesamt konnte Gudrun Tilgner 42 Sportabzeichen an 14 Jugendliche und 28 Erwachsene verleihen. Hinzu kommen 6 Familiensportabzeichen, 2 Laufabzeichen und 3mal das Abzeichen für die „Wasseler Runde“, eine Auszeichnung für einen 400m Lauf für die unter Sechsjährigen, die noch kein Sportabzeichen machen können.

Als Rekordhalter unter den Aktiven des MTV Wassel ist Werner Langer hervorzuheben, der 2019 zum 58ten Mal das Sportabzeichen errungen hat, das man bekanntlich nur einmal im Jahr absolvieren kann. Ein besonderes Vorbild auch für die Jüngsten, Benno Kröger, Imme und Jonte Gellermann, die sich 2019 mit der „Wasseler Runde“ einen kleinen Pokal erlaufen haben. Die weiteren Abzeichen wurden verliehen an: Christoph-Thore Möller (1),  Eva Gellermann (2),  Timm Kröger (2),  Miriam Kröger (2),  Mila Brandt (2),  Laura Brandt (2),   Sarah Busche (3),  Sabine Jentsch (3),  Frauke Walkling (3),  Paul Heese (3),  Sophia Heese (3),  Lene Gellermann (3),  Thore Sobeck (3),  Johanna Siano (4),  Emily Heese (4),  Sven Heese (4),  Jan Busche (5),  Marc Huszar (5),  Claas-Tido Gellermann (5),  Finn-Luca Sobeck (5),  Lena Huszar (5),  Horst Gnessner (5),  Hans-Otto Lampe (5),  Maximilian Siano (6),  Susann Huszar (6),  Bastian Huszar (6),  Ulrike Busche (6),  Wilhelm Gellermann (6),  Christian Siano (7),  Mathis Busche (7),  Inga Busche (7),  Sven Lässig (8),  Sieglinde Büttner (13),  Ulrike Dohrs (13),  Dieter Frenger (22),  Martina Gnessner (23),  Gudrun Tilgner (31),  Horst Büttner (45),  Frank Tilgner (46),  Helmi Langer (46),  Marlies Nemetz (46). Laufabzeichen: Katja Heese, Leon Nezaj

Nicht zu kurz kommen darf an dieser Stelle der Dank aller Sportabzeichenabsolventen an Lulu alias Gudrun Tilgner, die als Sportabzeichenbeauftragte des MTV Wassel die Termine auf dem Sportplatz koordiniert, alle Leistungen kontrolliert, aufzeichnet und an den Sportbund meldet und vor allen Dingen immer mit Herz dabei ist.

 

 

Auch im Jahr 2020 bietet der MTV Wassel seinen Mitgliedern wieder die Möglichkeit, das Sportabzeichen abzulegen. An den Sonnabenden 06.06., 04.07., 22.08., 26.09. wird sich auf dem Sportplatz an der Chausseestraße in Sehnde getroffen – sofern die Termine nicht noch kurzfristig bedingt durch die Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung abgesagt werden müssen. Für die Disziplinen, die außerhalb des Sportplatzes absolviert werden, gibt Lulu zu einem späteren Zeitpunkt die Termine bekannt gegeben.

Claas-Tido Gellermann, 27.03.2020

Photos: Marc Huszar

 

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.