Abnahme Sportabzeichen 2018 mit gemütlichem Saisonabschluss

Die Saison neigt sich dem Ende zu und die letzten Wasseler Sportskanonen mussten noch aktiv werden. Gudrun Tilgner (von uns liebevoll Lulu genannt) motiviert jedes Jahr die Wasseler Bevölkerung das Sportabzeichen abzulegen. Dabei ist es völlig egal, ob es Bronze, Silber oder Gold wird. Dabeisein ist alles und der Teamgeist wird gefördert. Ihr Mann Frank unterstützt sie dabei und jeder wird eingeladen mitzumachen.

Auf dem Sportplatz waren am Samstag, den 22.09.18 bei strahlendem Sonnenschein 24 aktive Sportler, um das begehrte Sportabzeichen abzulegen. Viele Helfer waren dabei, die beim Messen, Stoppen und Aufschreiben geholfen haben. Sogar die Kleinsten konnten zur „Kinderarbeit“ angehalten werden und wussten am Ende des Vormittags, wohin der Messstab gestochen werden musste, um eine exakte Weite zu messen.

Es gab Nachwuchs beim Schlagen der Startklappe und beim genauen Zählen und Aufschreiben der Runden des 3000 Meter-Laufes. Klasse, sagt Lulu, dass wir uns immer auf alle verlassen können.

Beim anschließenden Würstchen essen in der Halle waren 34 Sportler dabei. Danke an Sieglinde Büttner und Sabine Jentsch, die uns mit heißen Würstchen erwarteten, da sie nicht mehr auf dem Sportplatz aktiv sein mussten, weil sie ihre geforderten Leistungen bereits erbracht hatten.

Petrus muss ein Wasseler sein! Kaum ist unser letzter Sportabzeichen-Tag bei bestem Leichtathletikwetter vorbei, regnet es.

Die Laufzettel können bis zum 10.11.18 bei Lulu abgegeben werden.

Bitte vormerken: das erkämpfte Sportabzeichen wird am 23.02.2018 in der Wasseler Mehrzweckhalle verliehen!

 

Bericht: Gudrun Tilgner und Heike Fahrenhold

Fotos: Heike Fahrenhold

 

 

Neuer Vorstand 2018

Neuer Vorstand 2018

Der neue Vorstand des MTV Wassel

Jörg Johannsen, Heike Fahrenhold, Steffen Bartelt, Wolfgang Nowak, Marc Huszar (nicht im Bild: Daniela Gurkasch)

Der MTV Wassel e.V. hat bei seiner letzten Jahreshauptversammlung am 03. März 2018 einen neuen Vorstand gewählt. Frank Tilgner stand als 1. Vorsitzender nicht mehr länger zu Verfügung. Der scheidende Vorsitzende hat den Verein lange begleitet und geführt, immer mit neuen Ideen versorgt und galt als innovativer Ansprechpartner. Frank gilt ein besonderer Dank, da er nicht nur einmal, sondern bereits zum zweiten Mal als 1. Vorsitzender fungiert hat, da sich in Wassel niemand bereit erklärte, den Vorsitz zu übernehmen. So war es auch an diesem Samstag im März. Unsere Ortsbürgermeisterin Almuth Gellermann wurde wieder als Wahlhelferin auserkoren. Dies hat schon Tradition und ist auch gut so! Nach einer eindringlichen Darstellung und Aufforderung stellte sich Steffen Bartelt zur Verfügung. Danke Almuth für Deine Brandrede!

Steffen kommt ursprünglich aus Sehnde und ist mit der Wasselerin Frederike Rathmann verlobt. Außerdem war er bereits zweimal Schützenkönig in Wassel und 2. Vorsitzender der Schützenabteilung des Vereins. Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist er in Sehnde und Wassel zudem ehrenamtlich tätig.

Zur Wahl des 2. Vorsitzenden wurde erneut Marc Huszar, als Kassenwart Wolfgang Nowak und für den Posten des Schriftführers Jörg Johannsen vorgeschlagen und wiedergewählt. Den Posten als Pressewartin wird ab sofort Heike Fahrenhold für den Verein wahrnehmen und den seit langer Zeit vakanten Posten als Jugendwartin übernimmt Daniela Gurkasch.

Bericht: Heike Fahrenhold