Handball

Sieg zum Saisonabschluss beim MTV Wassel

Der MTV Wassel hat am letzten Aprilwochenende im finalen Spiel gegen die 2. Herren des TV Eintracht Algermissen einen phänomenalen Sieg errungen und damit den 3. Platz in der Liga erreicht. Zum letzten Spiel der Saison erschien die Mannschaft des MTV stark motiviert. Keiner der neun Spieler ließ es sich nehmen ein Tor zu erzielen. 

Kurz nach Anpfiff warf Stefan Busche das erste Tor des Spiels, dicht gefolgt von weiteren Treffern. In weniger als 5 Minuten lagen die Jungs mit fünf Toren in Führung. Der Gegner kam daraufhin erstmalig zum Zug, wobei es den Wasselern mühelos gelang, die Führung aufrecht zu erhalten. Dies haben wir unter anderem einem starken Angriff unter  Lars Meyer, Till Kracke und Marc Meyer zu verdanken. Marc ist mit stolzen 159 Toren (im Schnitt 8,83 Toren) Torschützenkönig  der gesamten Liga geworden, während Till zurzeit mit 101 Toren auf dem 4. Platz steht.

Selbst unser Torwart Heinrich Busche (genannt „der Hexer“) erzielte ein 7-Meter Tor. Schließlich gingen wir mit sechs Toren Führung und einem Spielstand von 17:11 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit startete für die Herren ebenso erfolgreich wie die Erste. Die Fans feuerten die Spieler weiterhin von der Tribüne aus mit starken Zurufen an. Unsere Jungs bauten die Führung weiter aus, sodass wir schließlich nach einem 7-Meter 10 Tore Vorsprung erzielten. Der Gegner versuchte sich mehrfach an uns heran zu kämpfen, hatte jedoch aufgrund der hervorragenden Abwehr von Jan Busche, Matze Köhler und Stefan Busche keine Chance mehr. Auch im Angriff zeigten sich unsere Jungs weiterhin kämpferisch und hielten den Vorsprung problemlos. Zum Abschluss ließ sich auch der Linksaußenspieler Marvin Petri (genannt „der Youngster“) seine Chance nicht nehmen und warf das 31. Tor  für den MTV Wassel. Diesen Vorsprung konnte der Gegner selbstverständlich nicht mehr aufholen, sodass die Partie 31:19 endete.

Somit hat der MTV Wassel die Saison als Tabellendritter (von 11 Mannschaften) erfolgreich abgeschlossen. Super Ergebnis, zudem wir herzlich gratulieren.

Leider konnte Andreas Rahlves (unser linker Flügelflitzer) aus familiären Gründen am Spiel nicht teilnehmen.

Kampfgericht stellten Maik Busche – der verletzungsbedingt nicht spielen konnte – und Lea Büttner. Herzlichen Dank an alle, die uns während der Saison als Kampfrichter unterstützt haben und die Fans, die uns treu begleiten!

Ein besonderer Dank gilt auch Martin Busche, der uns als Abteilungsleiter seit Jahren organisatorisch führt und als unser „Oldie“-Spieler noch immer die Fahne hochhält. 

Nicht zu vergessen unsere Trainer Olaf Kobbelt, der immer wieder die Zeit findet die Jungs zu motivieren und mit seinem Know How zur Seite steht!

Übrigens - Training ist immer freitags ab 19:00. Die Handballsparte sucht dringend Spieler, die uns tatgräftig unterstützen möchten. Auch Anfanger sind gern willkommen!

 

Es spielten: Till Kracke (8), Marc Meyer (7), Lars Meyer (5), Jan Busche (4), Stefan Busche (2), Matthias Köhler (2), Heinrich Busche (1), Martin Busche (1), Marvin Petri (1) und Olaf Kobbelt (Trainer).

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.